So kommen noch mehr Pakete auf Anhieb an



Sprachnavigation

Onlinedienst «Meine Sendungen» So kommen noch mehr Pakete auf Anhieb an

Publiziert am 15.10.2020

Bereits 1,8 Millionen Personen in der Schweiz nutzen den Onlinedienst «Meine Sendungen» der Post. Er sorgt beim Onlineshopping für ein stimmiges Erlebnis bis zur Zustellung. Daher lohnt es sich für jeden Onlinehändler, auf den Service hinzuweisen.

In der Schweiz kommen rund 96% der per Post verschickten Pakete beim ersten Zustellversuch an. Mit jedem neuen «Meine Sendungen»-Kunden steigt diese Quote. Gerade beim E-Commerce bedeutet das eine Win-win-Situation: Die User sind glücklich über die schnelle Zustellung nach Wunsch. Und die Onlinehändler profitieren von tieferen Rücksendekosten durch nicht abgeholte Pakete.

User schätzen Flexibilität

Beim Onlinedienst «Meine Sendungen» informiert die Post den User, sobald ein Paket oder ein eingeschriebener Brief an ihn unterwegs ist. So kann die Person Tag, Zeit und Ort des Empfangs flexibel bestimmen oder eine Paketdeponierung festlegen. Auch mehrere Dauereinstellungen (Deponierung, Wunschtag, Etagenzustellung, Wunschnachbar) für den Paketempfang lassen sich verwalten. Gerade Berufstätige schätzen diese Möglichkeiten.

Kundendienst wird entlastet

Durch «Meine Sendungen» wissen die Kunden von Onlineshops immer Bescheid über das voraussichtliche Zustelldatum. Das bedeutet weniger Anfragen an den Kundendienst der Onlinehändler. Marktuntersuchungen zeigen sogar: Wer «Meine Sendungen» nutzt und dadurch den Status seiner Sendungen kennt, ist im Ganzen zufriedener. Deshalb bestellen «Meine Sendungen»-Kunden häufiger als andere.

Hinzu kommt: «Meine Sendungen» entlastet die Umwelt. Denn je mehr Erstzustellungen gelingen, desto weniger Wege müssen die Zustellerinnen und Zusteller der Post zurücklegen – gut für die Klimabilanz der Onlinehändler.

Wie Sie den Hinweis auf «Meine Sendungen» in den Shoppingprozess integrieren

Sorgen Sie durch «Meine Sendungen» für ein noch besseres Shoppingerlebnis Ihrer Kundinnen und Kunden. Sie können die User wie folgt auf den praktischen Service hinweisen:

  • bei der Bestellbestätigung im Checkout-Prozess Ihres Onlineshops
  • in der Bestellbestätigungs-E-Mail

Für beide Kanäle können Sie entweder Text und Gestaltung der Post übernehmen oder individuelle Gestaltungswünsche umsetzen lassen. Wenden Sie sich für die Integration des «Meine Sendungen»-Hinweises an Ihren Kundenberater der Post.

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für den Newsletter an und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Jetzt anmelden