Das war die Connecta 2018

Sprachnavigation

Digitalisierung Das war die Connecta 2018

Publiziert am 14.11.2018

Das «Who is Who» der Digitalszene Schweiz hat sich am 24. Oktober anlässlich der Connecta 2018 in Bern ein Stelldichein gegeben. Wir haben Impressionen.

Der verbindende Anlass von Post und PostFinance hat bereits zum dritten Mal stattgefunden und die anwesenden Gäste begeistert. Der bewusst breit angelegte Themenmix und das Konzept mit Workshops für maximal 25 Personen haben sich bewährt.

Das Feld der Referierenden rekrutierte sich aus der Schweiz, Deutschland, Österreich, Belgien, England, und den USA. Vier Keynotes und 80 Workshops mit über 90 Referierenden wurden geboten. «Besonders stolz sind wir darauf, dass über ein Drittel der Referate von Expertinnen gehalten wurden. Ein Umstand, der eigentlich selbstverständlich sein sollte, es aber auch im Jahr 2018 leider noch nicht ist. Unterstützt wurden wir bei der Suche nach Referenten von der EPFL Lausanne, der Hochschule St. Gallen, den Fachhochschulen Nordwestschweiz, Luzern und Bern sowie der Hochschule für Wirtschaft Zürich», so Markus Peter, Organisator der Connecta.

Weitere Impressionen der Connecta 2018 finden Sie hier.

Die nächste Connecta findet am Dienstag, 22. Oktober 2019, statt.

Connecta

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für den Newsletter an und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Jetzt anmelden