Grenzen überschreiten leichtgemacht

Sprachnavigation

Internationale Transportlogistik Grenzen überschreiten leichtgemacht

Publiziert am 21.03.2019

Der grenzüberschreitende Handel gewinnt an Wichtigkeit, stellt Händler aber gleichzeitig vor neue Herausforderungen. Vom Papierkrieg rund um die Zollabfertigung bis zur Koordination verschiedener Transportunternehmer; die Post wartet mit allumfassenden Lösungen auf.

Ob Paketversand oder Stückgute, Teil- oder Ganzwagenladungen; jegliche internationale Sendung bringt Verzollungsprozesse mit sich. Diese sind wichtig und oftmals komplex zugleich. Welche Dokumente braucht es? Wie wird richtig deklariert? Hinzu kommt: Welche Transportanbieter beauftrage ich? Und wie koordiniere ich diese? Gerade für kleinere und mittlere Unternehmen bringt der grenzüberschreitende Handel viel Aufwand mit sich.

Wie bietet die Post Unterstützung?

Die Post verfügt über ein Expertenteam, das sich um alle Prozesse rund um Ihre Exporte kümmert. Von der Aufbereitung der notwendigen Dokumente bis zur schnellen Abfertigung dank eigener Zollbüros an allen wichtigen Grenzübergängen. Denn sie kennt die spezifischen Deklarationsbestimmungen verschiedener Zielländer und bietet Kunden individuelle Verzollungslösungen. Von der Abholung in der Schweiz bis zur Zustellung an den Endkunden; die Post koordiniert sämtliche Prozessschritte.

Wer transportiert meine Ware im Ausland?

Im vergangenen Jahr hat die Post das familiengeführte Transportunternehmen Bächle Logistics GmbH erworben und somit Zugang zu internationalen Transportallianzen erhalten. Mit der im deutschen Villingen ansässigen Tochtergesellschaft profitieren Geschäftskunden der Post von bestehenden Kooperationen und Vereinbarungen – internationale Stückgut-Sendungen werden dadurch einfach planbar und transparent.

Wie sieht der Ablauf aus?

Der Kunde informiert die Post über die geplanten Sendungen, die Bestimmungsorte und den Zeitpunkt. Die Post holt die Sendungen an ihrem Standort ab und bringt sie über die Grenze zum Bächle Hub in Villingen, von wo der der Weitertransport organisiert wird. Die Post kümmert sich um die komplette Verzollung – sowohl die Ausfuhrabfertigung wie auch die deutsche oder europäische Einfuhrzollabfertigung. Mittels durchgängigem Track & Trace kann der Status der Sendungen jederzeit eigesehen werden.

An wen richtet sich das Angebot?

Das Angebot richtet sich an Schweizer Händler, die regelmässige Versände nach Europa vornehmen, und die logistischen und steuertechnischen Hürden gerne an eine vertrauensvolle Partnerin outsourcen möchten.

Interesse? Erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen im Exportbereich

Interessant

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für den Newsletter an und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Jetzt anmelden