Crossborder Dienstleistungen



Sprachnavigation

Crossborder Dienstleistungen «Wir kennen unseren Markt»

Publiziert am 21.05.2019

Herr und Frau Schweizer kaufen gerne online ein – und das zunehmend auch im Ausland. Daraus ergibt sich ein attraktiver Markt für Einzelhändler, die international weiterwachsen wollen. Sabrina Borrelli, Leiterin Key Account Management international, erklärt wie ihnen die Post Unterstützung bietet.

Frau Borrelli, was macht den Schweizer Onlinemarkt so attraktiv für international tätige Händler?

Die hiesige Kaufkraft liegt weit über dem europäischen Durchschnitt. Und: Schweizerinnen und Schweizer bestellen immer häufiger im Internet – auch aus dem Ausland, wie die neuste Versandhandelsstudie zeigt.

Dann sollte ja eigentlich alles ganz einfach sein...

Das würde man meinen. Der Schweizer Markt hat aber einige Besonderheiten, die mitunter Herausforderungen darstellen können. Beispielsweise zahlen Schweizerinnen und Schweizer gerne auf Rechnung oder per PostFinance Card. Sie haben zudem hohe Qualitäts- und Serviceansprüche bei Paketempfang und Retouren. Und nicht zu vergessen ist die teils etwas komplexe Verzollung.

Und wie kann die Post hierbei helfen?

Einerseits durch Beratung, denn wir kennen unseren Markt und wissen, was den Kundinnen und Kunden des Onlinehandels wichtig ist. Beispielsweise die zahlreichen Empfängerleistungen, die die Post anbietet, wie etwa die Sendungssteuerung über den Onlinedienst «Meine Sendungen».

Ausserdem verfügt die Post über Zugang zu einem umfassenden Netzwerk für internationale Transporte, was vor allem beim Retouren-Management wichtig ist. Ebenfalls bieten wir Hand bei der Verzollung.

Wo können sich interessierte Händler melden?

Anfragen nehmen wir gerne über kaminternational@post.ch entgegen.

Anfang Juni sind wir zudem an der K5 Konferenz in Berlin vertreten. Interessierte können sich vor Ort mit uns über ihre Anliegen und unsere Crossborder Dienstleistungen austauschen.

Bietet Ihr Team umgekehrt auch Dienstleistungen für Schweizer Firmen an, die gerne ins Ausland expandieren möchten?

Selbstverständlich, unser Crossborder Ansatz geht in beide Richtungen. Die Post hat ein umfassendes Angebot und massgeschneiderte Lösungen für Schweizer Geschäftskunden, die vom grenzüberschreitenden Handel profitieren möchten.

Die Post an der K5 Konferenz

Am 4. und 5. Juni treffen sich Vertreter der digitalen Handelsbranche in Berlin zur K5 Konferenz. Vor Ort ist auch die Schweizerische Post. Besuchen Sie uns am Stand Nr. 40!

Interessant

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für den Newsletter an und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Jetzt anmelden